clr

Für Ihre Gesundheit

einfach, bequem, vertraulich

: Analysenangebot

Analyse-Blöcke

Hier finden Sie Informationen zu den Blockanalysen

Check Ernährung

Bei ungesunder Ernährung oder Mangelernährung können verschiedene Krankheiten auftreten, welche mit diesen Laboranalysen erkannt werden.

CHF 2.50 Albumin 

Beschreibung:

Albumin ist ein kohlehydratfreies Protein, das etwa 55 bis 65% des gesamten Plasmaproteins darstellt. Es dient der Erhaltung des kolloidosmotischen Plasmadrucks, dem Transport und der Speicherung einer Vielzahl von Liganden sowie als Quelle für endogene Aminosäuren. Albumin bindet und löst viele verschiedene Verbindungen, z.B. Bilirubin, Calcium und langkettige Fettsäuren. Albumin bindet ausserdem toxische Schwermetallionen, weshalb eine erniedrigte Albuminkonzentration im Blut bedeutende pharmakokinetische Auswirkungen haben kann.


Idikation: Chronischen Leberkrankheiten, Bei Eiweissverlust über den Darm oder die Nieren, Abklärung von Ö–demen (Wasseransammlungen im Gewebe), Proteinmangelernährung


CHF 2.80 Harnsäure 

Beschreibung:

Harnsäure ist das wichtigste Endprodukt des Purinstoffwechsels und einer der Bestandteile der nicht–proteinhaltigen Stickstoff-Fraktion im Plasma. Der Grossteil der Harnsäure wird in der Leber aus Nukleoproteinen gebildet, die entweder mit der Nahrung aufgenommen werden oder endogen vorliegen. Etwa die Hälfte der im Körper vorhandenen Gesamtharnsäure wird täglich über den Urin ausgeschieden und im Intestinaltrakt abgebaut und anschliessend ersetzt.


Idikation: Diagnostik und Verlaufskontrolle der primären Hyperuricämie (Gicht), Verdacht auf sek. Hyperuricämie, Therapiekontrolle (cytostatische Therapie, Röntgentherapie und Therapie mit Uricostatika), Lesch-Nyhan-Syndrom


CHF 2.50 Glucose nüchtern 

Beschreibung:

Glukose ist das wichtigste Kohlehydrat im peripheren Blut. Die Oxidation von Glukose stellt die Hauptenergiequelle für Körperzellen dar. Die dem Körper als Ernährung zugeführte Glukose wird zur Speicherung in der Leber in Glykogen und zur Speicherung im Fettgewebe in Fettsäuren umgewandelt. Die Blutglukosekonzentration wird durch zahlreiche Hormone in engen Grenzen gehalten. Die wichtigsten dieser Hormone werden von der Bauchspeicheldrüse produziert.


Idikation: Diagnostik, Verlaufs- und Therapiekontrolle des Diabetes mellitus, Diagnostik nicht diabetischer Hyperglykämien, Verdacht auf Hypoglykämie

Hinweis: Nüchtern, d.h. 10-12 Stunden vor der Blutentnahme keine feste oder flüssige Nahrung zu sich nehmen.


CHF 2.50 Cholesterin 

Beschreibung:

Der Messung des Serumcholesterinspiegels kommt bei der Diagnose und Klassifikation von Hyperlipoproteinämien große Bedeutung zu.


Idikation: Suchtest auf primäre oder sekundäre Hypercholesterinämie, Therapiekontrolle

Hinweis: Nüchtern, d.h. 10-12 Stunden vor der Blutentnahme keine feste oder flüssige Nahrung zu sich nehmen.


CHF 10.00 CRP (C-reaktives Protein) 

Beschreibung:

Eine CRP-Konzentrationen <10 mg/l macht eine akute bakterielle Entzündung unwahrscheinlich. Erhöhte Konzentrationen bis zu 50 mg/l finden sich bei vielen leichten und mittelschweren Entzündungen, Werte >50 mg/l weisen auf starke und ausgeweitete Entzündungsaktivitäten hin.


Idikation: Besteht eine Entzündung oder ein Infekt im Körper? Wie schwer verläuft die Entzündung und hält sie weiter an? Handelt es sich um eine durch Viren oder durch Bakterien hervorgerufene Entzündung? Wirkt die antibiotische, beziehungsweise antientzündliche Therapie?


CHF 7.90 Ferritin 

Beschreibung:

Ferritin ist ein großes Eiweiß-Molekül, das Eisen speichern kann. Es ist der wichtigste Eisenspeicher des Körpers. Jedes Ferritinmolekül kann etwa 4000 Eisenmoleküle speichern, das Ferritin befindet sich dabei in den Zellen. Der Ferritin-Wert ist die wichtigste Messgröße, um sich einen Eindruck über den Eisenstoffwechsel zu verschaffen. Der Ferritin-Spiegel erlaubt Rückschlüsse, ob die Eisen-Speicher leer sind und der Patient einen Eisenmangel hat.


Idikation: Verdacht auf Eisenmangel, Verdacht auf Eisenüberladung (zu viel Eisen im Körper), Kontrolle einer Therapie mit Eisenpräparaten,Bei Menschen, die gefährdet sind, einen Eisenmangel zu bekommen: Schwangere, Blutspender, Dialysepatienten, Vegetarier


CHF 13.10 Folsäure im Serum 

Beschreibung:

Die Folsäure (Folat, Vitamin B9) ist ein lebenswichtiges Vitamin, das der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Es muss über die Nahrung aufgenommen werden. Folsäure ist wichtig für die Herstellung der Erbsubstanz und für die Bildung der roten und weißen Blutkörperchen. Bei einem Mangel kann eine gefährliche Blutarmut auftreten.


Idikation: Langzeittherapie mit Antiepileptika (Medikamente gegen Epilepsie), bei einer Therapie mit bestimmten Medikamenten gegen Krebs (Folsäureantagonisten), Langzeitdialyse, Verdacht auf Folsäuremangel (z.B. bei Mehrlingsschwangerschaften, Alkoholismus, Blutarmut


CHF 25.00 Vitamin B12 

Beschreibung:

Vitamin B12 kommt vor allem in tierischen Lebensmitteln vor. Es wird im Dünndarm aufgenommen, wozu ein spezielles Eiweiß notwendig ist, der so genannte Intrinsic-Faktor. Vom Darm aus wird Vitamin B12 ins Blut transportiert. Der menschliche Körper ist in der Lage, einen Vorrat an Vitamin B12 anzulegen, der mehrere Jahre vorhält. Vor allem die Leber ist für die Speicherung des Vitamins zuständig.


Idikation: Bei Störungen der Herstellung von roten Blutkörperchen, Bei Erkrankungen des Rückenmarks, Bei Störungen der Aufnahme aus dem Darm


CHF 9.00 Hämatogramm 

Beschreibung:

Bei dieser Anforderung wird nur das kleine Blutbild bestimmt (Hämoglobinkonzentration, Hämatokrit, Thrombozytenzahl und Leukozytenzahl), ohne maschinelle Differenzierung der Leukozyten.


Idikation: Viele Erkrankungen beeinflussen das Blutbild, sodass diese Blutuntersuchung ein wichtiger Bestandteil im klinischen Alltag ist, um auf die Anzahl und die Beschaffenheit der Blutzellen Rückschlüsse ziehen zu können.



Preis: CHF 75.30
Bezeichnung: 2319


Blutentnahme: CHF 6.60
Urinprobe: keine Zusatzkosten 
Bearbeitungsgebühr bei Barzahlung: CHF 12.00
Bearbeitungsgebühr von Barzahlung und Rückforderungsbeleg: CHF 24.00
Bearbeitungsgebühr bei Rechnungsstellung: CHF 12.00
Bearbeitungsgebühr von Rechnung und Rückforderungsbeleg: CHF 24.00
Kosten für den Postversand an den Patienten: CHF 5.00
Bearbeitungsgebühr für E-Mailversand: CHF 12.00
Bearbeitungsgebühr bei (*)-markierten Analysen inbegriffen 
Beim Abholen der Bestellung entfallen die Versandgebühren 

clr
clr
 
clr